Gazpacho mit Dinkelbrot

Gazpacho mit Dinkelbrot.

Es gibt kaum etwas erfrischenderes im Sommer als Gazpacho.

Vorallem in den südlichen Regionen Europas beliebt hat sich diese kalte „Suppe“ aber auch bei uns in Mitteleuropa viele Fans geschaffen.
Ein Detail am Rande:
Es wird vermutet, dass römische Soldaten erstmals Gazpacho zubereiteten, um ihren sauren Wein schneller trinken zu können und somit schneller betrunken zu werden. Dazu gaben sie Brot und Olivenöl sowie Gurken in den Wein.

Die Zutaten


2 Scheiben Dinkelbrot (100g vom Vortag)

3 EL  Olivenöl

10 sehr reife, gut schmeckende  Tomaten

1 grüner Paprika

1 roter Paprika

1 Salatgurke

1 großer Zwiebel

Knoblauchzehe

Die Anleitung


1.

Das Brot entrinden und in eine Schüssel geben. Etwas Salz, 2 TL Olivenöl und so viel kaltes Wasser zufügen, dass das Brot gerade bedeckt ist.

2.

Tomaten waschen, in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen und kurz ziehen lassen. Abgießen, unter fließendem kaltem Wasser abspülen und die Haut abziehen. Tomaten halbieren, von den Stielansätzen befreien und grob würfeln.
In einen Standmixer geben.
Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

3.

Jeweils etwa 1 EL rote und grüne Paprikawürfel in einer kleinen Schüssel beiseitestellen, den Rest zu den Tomaten geben.
Zwiebel schälen, ebenfalls klein würfeln und bis auf 2 EL zu den Tomaten geben. Knoblauch schälen, fein hacken und zufügen.

Gurke putzen, schälen, längs halbieren und klein würfeln. 2 EL Gurkenwürfel abnehmen und beiseitestellen, den Rest zum übrigen Gemüse in den Mixer geben.
Mineralwasser dazugießen und alles auf höchster Stufe fein pürieren.

4.

Brot mit der Einweichflüssigkeit und ein wenig Essig zufügen und nochmals kurz pürieren.
Durch ein feines Sieb in eine große Schüssel streichen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Belieben mit etwas mehr kaltem Mineralwasser verdünnen – die Gazpacho sollte cremig und nicht zu dickflüssig sein.

5.
Mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 1 Stunde (besser länger) kalt stellen. Die beiseitegestellten Gemüsewürfel ebenfalls mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen.
2018-11-29T10:41:17+00:00
Endlich Gesund Und Nachhaltig Abnehmen Zum Aktionspreis!
JETZT MEHR ERFAHREN
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Ok